Winterkleid Deer-Girl

Nachdem es jetzt ja merklich kühler geworden ist und ich schon einige tolle Pullover im Schrank habe, war es definitiv mal wieder Zeit für ein Kleid :-)

 

Bei einer meiner letzten Bestellungen bei Fuchsfamilie habe ich den tollen Stoff "Herbsttraum Rehliebe" dazu geschenkt bekommen. Erstmal vielen lieben Dank an Almut von Fuchsfamilie dafür.

 

Ich wollte unbedingt mal den Schnitt Chloé von Pattydoo vernähen, das stand nun wirklich lange auf meiner Näh-Liste. Hierfür war das Stöffchen wie gemacht. Und nachdem ich im örtlichen Stoffladen noch den passenden Kuschelsweat in Moos-grün gefunden habe, stand der Entschluss für dieses Schnittmuster sowas von fest!

 

Doch schon beim Zuschneiden merkte ich, dass das Stoffstück mit den Rehen ein wenig zu kurz war für den Schnitt des Oberteils. Was nun? Doch ein anderes Schnittmuster auswählen? Hm, nein, dafür war ich schon viel zu überzeugt von meinem Plan eine Chloé zu nähen. Also habe ich erstmal alles zugeschnitten und grob zusammengesteckt, um es anzuprobieren. Da mir das Kleid für den Winter dann wie vermutet zu kurz erschien, habe ich den Bund des Rockteils einfach noch etwas breiter gemacht. So gefällt mir das Kleid super gut, gerade auch wegen dem breiten Rockteil um die Taille herum. Das würde ich beim nächsten mal sogar wieder so nähen.

 

Und auch hier wieder ein ganz ganz liebes Dankeschön an mein Fototeam Lothar und Kirsten, die mir mit Styling und Fotografieren immer wieder so tolle Fotos zaubern :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0