All that glitter - Abendkleid

Ich hatte einfach mal wieder Lust auf ein schönes Abendkleid. Immer das gleiche anziehen ist schließlich auch langweilig :-) 

 

Nachdem der Entschluss stand, ein Kleid zu nähen, überlegte ich hin und her, wie ich es denn gestalten möchte. Die Idee mit dem transparenten Einsatz lag auf dem Tisch, genauso wie ein langes Kleid mit V-Ausschnitt und Schlitz am Bein. Mein erster Gedanke war ja, dass transparent sicher raffiniert aussieht, aber so, wie ich es zuerst gedacht hatte, wäre es nun doch etwas zu viel des Guten gewesen. 

Aber ein V-Ausschnitt? Nein, auch nicht so mein Ding. Doch wieder zurück zur ersten Idee. Hier fiel mir dann ein Schnitt ein, mit dem man das Ganze realisieren konnte, ohne zu viel transparenten Stoff zu verwenden.

 

Doch erstmal musste ich den passenden Stoff finden. Viskose? Samt? Und welchen Stoff für den transparenten Teil? Irgendwie war nichts passendes dabei. Nur durch Zufall beim Schlendern durch den Stoffladen entdeckte ich diesen coolen Wabenjersey. Der Stoff erschien mir gleich passend. Für den transparenten Einsatz habe ich elastischen feinen Tüll gewählt. 

 

Der Schnitt ist das Etui-Kleid "Rachel" von pattydoo, welches ich allerdings selbst verlängert habe, das Kleid ist eigentlich kurz. Den Ausschnitt des Kleids habe ich ebenfalls verändert, ich habe ihn höher geschnitten und dafür an den Schultern etwas weiter ausgeschnitten, ähnlich einem U-Boot-Ausschnitt.

 

Um die transparente Seite des Kleids noch mit etwas mehr Glamour zu versehen, habe ich Strasssteine aufgenäht. Ein bisschen Glitzer schadet ja nie :-)

 

Alles in allem finde ich das Kleid genial. Ohne viel Schnickschnack wirkt es elegant und sexy. Vermutlich bin ich zum gedachten Anlass ziemlich overdressed, aber nun gut, was solls :-)

 

Genug erzählt, hier geht es nun zu den Fotos :-) 

 

Hier gilt mein Dank wieder meinem Lieblings-Fototeam Lothar und Kirsten. Die beiden haben eine tolle Location organisiert und sich um hair & make-up gekümmert, um das Kleid richtig schön in Szene zu setzen. Vielen Dank euch beiden :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Diana (Montag, 12 Februar 2018 08:21)

    Wow, wunderschönes Kleid und traumhaft schöne Bilder. Das Kleid steht dir unglaublich gut und sieht super edel aus.